UNISEX - LIFESTYLE, TRENDS & EVENTS
Home Coverstory Horoskop
Partner Site Map Facebook
Kontakt Impressum Datenschutz
VERANSTALTUNGSKALENDER:
2019: August I September I Oktober I November
05. – 28.08.19 HOTEL TSCHAUNER & 1 x 2 Freikarten für den 27.08.19!
Hotel Tschauner   Stegreif 2.0
Die Baustelle

Foto: Sigrid Mayer

Nachdem zum fulminanten Start der neuen Stegreif-Comedy-Serie „Hotel Tschauner“ 2018 „Die Neue“ das Kommando in Ottakring übernahm, steht der Hotelerbin in diesem Sommer „Die Baustelle“ ins Haus!

Zum 110-jährigen Jubiläum soll das „Hotel Tschauner“ in neuem Glanz erstrahlen und auch Direktorin Lucy McEvil möchte ihre vernachlässigte Showkarriere wieder in Schwung bringen.

Als wären das nicht Baustellen genug, mischen sich auch noch die Behörden in die von Herrn Edi und Rudi Schlagbacher geleitete Billig-Renovierung. Wird die enterbte Hanni Reiter-Schlagbacher ihre politischen Kontakte zum Nutzen oder Schaden des Hotels einsetzen? In wessen Hochzeit mischt sich Reinigungsfachkraft Jana ein und welches Geheimnis verbirgt Köchin Anna Maria in den Kellern des „Hotel Tschauner“?

„Hotel Tschauner – Die Baustelle“ – Stegreif-Comedy mit Musik, einem Knochen und immer neuen StargästInnen! U. a. mit Birgit Denk, Aida Loos, Magda Leeb, Louie Austen, Barbara Spitz, Three Girl Madhouse.

Mit dem Stegreif 2.0-Ensemble: Lucy McEvil, Eva D., Petra Kreuzer, Linde Prelog, Jürgen Kapaun, Martin Oberhauser, Thomas Schreiweis und am Klavier Florian Schäfer. Leading Team: Petra Kreuzer, Thomas Schreiweis, Andy Hallwaxx

EVENT-TOP-TIPP: HOTEL TSCHAUNER – DIE BAUSTELLE – hier gastiert der Humor!

05., 06., 27. & 28.08.19, Tschauner Bühne
Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Kartenvorverkauf: Unter www.oeticket.com, telefonisch +43 (1) 96096, und bei allen Österreich-Ticket-Verkaufsstellen. Tickets sind bei Wien Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, im Pavillon vor der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr, unter www.wien-ticket.at, sowie an der Kassa der Tschauner Bühne telefonisch unter +43 (1) 914 54 14 zu den Bürozeiten: ab 02.05. – 06.06.18: Di. & Mi. 15:00 – 19:00 Uhr; ab 12.06. – 02.09.18: Mo. – Fr. 15:30 – 20:00 Uhr, Sa., So.- & Feiertag 17:30 – 20:00 Uhr, per Email unter karten@tschauner.at oder im Internet unter www.tschauner.at erhältlich.

Wir verlosen 1 x 2 Freikarten für das Stück „Hotel Tschauner – die Baustelle“ am 27. August 2019!
Machen Sie mit, denn jeder kann die begehrten Tickets gewinnen! Viel Glück!

Senden Sie eine Email mit Ihrem Vor- und Nachnamen und einer Telefonnummer unter der Sie tagsüber erreichbar sind an redaktion@unisex.at, Kennwort: „Hotel Tschauner – die Baustelle“, Einsendeschluss: 23.08.19, 10:00 Uhr!
Hinweis: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren Sie unsere folgenden Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen & Auszug aus unseren Datenschutzerklärungen:
Die Teilnehmer an Gewinnspielen und Verlosungen stellen uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung. Die erhobenen Daten, wie Vor- und Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer und Anschrift, werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung, der Gewinnermittlung und der Gewinnbenachrichtigung verwendet. Die Weitergabe von Vor- und Nachnamen der jeweiligen Gewinner an unseren Kooperationspartner (Veranstalter, Management, Pressebetreuer und Personen an der Abendkassa) ist zur Gewinnabwicklung und zur Hinterlegung der Freikarten an der Abend- bzw. Pressekassa notwendig.
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Jüngere Personen müssen vor ihrer Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters einholen. Die Gewinner werden unter allen vollständig ausgefüllten Einsendungen ausgelost und schriftlich per E-Mail und / oder telefonisch vom Gewinn verständigt. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich. Die An- und Abreisekosten zu Veranstaltungsorten hat der Gewinner selbst zu tragen. Eine Veröffentlichung der Namen oder des Wohnorts des Gewinners findet nicht statt.
Nach Beendigung des Gewinnspieles werden alle Daten gelöscht, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen.
Wir weisen darauf hin, dass der Umtausch, der Verkauf oder die Weitergabe der Freikarten nicht möglich ist. Es besteht eine Lichtbildausweispflicht bei Abholung der Karten. Bei Absage der jeweiligen Veranstaltungen entfällt der Anspruch auf Freikarten. Eine Barablöse der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Hinweis: Unsere gesamten Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.
12. – 25.08.19   TSCHARLEYS TANTE
Tscharleys Tante   Ein heiteres Verwirrspiel mit Musik
Foto: Sigrid Mayer

Ein nusikalisches Lustspiel von Stephanie Schimmer nach dem Original (1892) von Brandon Thomas in einer Bearbeitung von Jürgen Kapaun und Markus Richter mit Hits aus den 50er und 60er Jahren arrangiert von Thilo Wolf und Christoph Müller, eingespielt durch die Thilo Wolf Bigband, Leitung: Thilo Wolf.

Wien, Anfang der 60er Jahre.
Die beiden Dauerstudenten Tscharley und Gustav suchen dringend eine Anstandsdame.
Ihr bevorstehendes Rendezvous mit zwei jungen Damen aus sittenstrengem Haus darf nämlich nur stattfinden, wenn ein neutraler Aufpasser ihnen auf die Finger schaut. Zum Glück hat sich gerade jetzt Tscharleys Tante aus Argentinien angekündigt. Er kennt sie zwar noch nicht, sie soll aber unverschämt reich und noch dazu auf der Suche nach einem passenden Erben sein. So könnten die beiden Möchtegern-Casanovas zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie dürften ihre Mädels treffen und wären zusätzlich noch ihre chronischen Geldsorgen los.
Doch leider taucht die Verwandte aus Übersee nicht rechtzeitig auf und so muss schnellstmöglich Ersatz in Person von Tscharleys Patenonkel Otto in Frauenkleidern her, der die Patentante mimt. Da ahnt der arme Tropf jedoch noch nicht, auf welchen Irrsinn er sich damit eingelassen hat…

Mit: Lilly Kugler, Theresa Muthspiel, Sarah Baum, Martin Enenkel, Georg Hasenzagl, Jürgen Kapaun, Dennis Kozeluh, Markus Richter

Regie / musikalische Leitung: Markus Richter
Choreographie: Lilly Kugler
Kostüme: Barbara Langbein
Bühne: Petra Fibich–Patzelt

EVENT-TOP-TIPP: TSCHARLEYS TANTE – eine Tante kommt selten alleine!

12., 13., 24. & 25.08.19, Tschauner Bühne
Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Kartenvorverkauf: Unter www.oeticket.com, telefonisch +43 (1) 96096, und bei allen Österreich-Ticket-Verkaufsstellen. Tickets sind bei Wien Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, im Pavillon vor der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr, unter www.wien-ticket.at, sowie an der Kassa der Tschauner Bühne telefonisch unter +43 (1) 914 54 14 zu den Bürozeiten: ab 02.05. – 06.06.18: Di. & Mi. 15:00 – 19:00 Uhr; ab 12.06. – 02.09.18: Mo. – Fr. 15:30 – 20:00 Uhr, Sa., So.- & Feiertag 17:30 – 20:00 Uhr, per Email unter karten@tschauner.at oder im Internet unter www.tschauner.at erhältlich.
14.08. – 05.09.19   PFLANZ DER VAMPIRE
Pflanz der Vampire   Das Grusical
Foto: Sigrid Mayer

Auf große Publikumsnachfrage wird es wieder schaurig in Ottakring!
Die Vampire beißen auch diesen Sommer und pflanzen einander im Gebälk der Tschauner Bühne.

Bei einem Casting treffen unterschiedlichste Charaktere aufeinander, die alle das gleiche Ziel haben: eine Rolle im Musical „Tanz der Vampire“: Eine frisch gebackene Musicaldarstellerin, eine selbstbewusste und laszive Diva, ein überehrgeiziger, doch etwas dümmlicher Schauspieler und ein exaltierter Musicaldarsteller. Etwas verspätet taucht auch der Vampir Lutz zum Vorsprechen auf. Nach einer äußerst chaotischen Audition werden alle fünf für die Produktion engagiert und ein unheimlich - komisches „Unheil“ droht sich in der gesamten Musicalszene auszubreiten…

Feiern Sie mit den Vampiren und uns das 110 Jahre - Jubiläum der Ottakringer Kultbühne mit Hits und schwarzschrillem Humor.

Ein kabarettistisches Musical in drei Akten von Markus Ch. Oezelt & Helmuth K. Vavra

Mit: Georg Hasenzagl, Jürgen Kapaun, Dennis Kozeluh, Lilly Kugler, Markus Richter, Thomas Schreiweis, Melanie Wurzer

Regie: Markus Richter (nach der Inszenierung von Bernhard Jonas)
Choreographie: Lilly Kugler (nach der Choreographie von Bernhard Jonas)
Bühne: Petra Fibich-Patzelt
Kostüme: Barbara Langbein

EVENT-TOP-TIPP: PFLANZ DER VAMPIRE – beim satirischen Musical-Welterfolg aus Österreich kommt das Blut vor Freude in Wallungen!

14., 15., 21., 22. & 23.08.19, Tschauner Bühne
Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Kartenvorverkauf: Unter www.oeticket.com, telefonisch +43 (1) 96096, und bei allen Österreich-Ticket-Verkaufsstellen. Tickets sind bei Wien Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, im Pavillon vor der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr, unter www.wien-ticket.at, sowie an der Kassa der Tschauner Bühne telefonisch unter +43 (1) 914 54 14 zu den Bürozeiten: ab 02.05. – 06.06.18: Di. & Mi. 15:00 – 19:00 Uhr; ab 12.06. – 02.09.18: Mo. – Fr. 15:30 – 20:00 Uhr, Sa., So.- & Feiertag 17:30 – 20:00 Uhr, per Email unter karten@tschauner.at oder im Internet unter www.tschauner.at erhältlich.
18.08.19   WEINZETTL & RUDLE
Weinzettl & Rudle   Zum X-ten Mal
Foto: Manfred Halwax

Die Paarspezialisten Monica Weinzettl und Gerold Rudle präsentieren ihr neues bereits zehntes Programm mit dem passenden Titel „Zum X-ten Mal“.

Weinzettl & Rudle – Das 10. Programm, x-fach ausgezeichnet!
Jede x-beliebige Beziehung kämpft mit extremen Nichtigkeiten und Weinzettl & Rudle werden nicht müde, darüber zu berichten, auch zum x-ten Mal.
Ach so - nein, es ist zum X. Mal, schließlich ist es ihr 10. Programm. Ein Jubiläum für Experten. Also, zum x-ten Mal: Ein fehlendes X-Chromosom macht IHN zum XXL-Helden vor der X-Box und dabei genießt er sein xundes Xelchtes, während SIE x-beinig zur Xanthippe wird, wenn sie merkt, dass ihr das XS-Shirt nicht mehr passt. Hoffentlich ist dann bis X-Mas alles wieder gut. Zefix no amoi!!! „Wie oft noch? Wir haben doch schon x-Mal darüber geredet! Übers Kofferraum einräumen, Schlüssel suchen, Fußball schauen, Urlaub fahren, im Haushalt helfen oder nicht einparken können. Und? Was hat's geholfen? Nix!“

Für jung und alt: Zum x-ten Mal beißen sich Weinzettl & Rudle am zähen Pärchenalltag die Zähne aus. Die Beziehungs-Stolpersteine werden nicht weniger, die Hürden nicht kleiner und die Themen nicht neuer. Aber das alles kann die beiden nicht bremsen. Also, zum x-ten Mal: „Wie schwer ist das bitte? Wenn er den schmutzigen Teller schon vom Wohnzimmer in die Küche bringt, kann er ihn doch auch gleich in den Geschirrspüler stellen, statt nur darauf!" „Wieso glaubt er, wenn er rohes Fleisch auf den Griller legt, dass man das schon ‚kochen‘ nennt?" „Warum nimmt sie die Fernbedienung überhaupt in die Hand, wenn sie doch nix anderes damit macht, als die Programmreihenfolge durcheinander zu bringen?“ „Wieso fährt er lieber x-Mal falsch, als einmal nach dem Weg zu fragen?" „Warum will sie immer seine Witze erzählen und versemmelt jedes Mal die Pointe?"

Zum X-ten Mal - ein Programm zum Paare raufen!
Eine paarige Angelegenheit.
Paarscharf und an den Paaren herbeigezogen, denn wir alle gleichen uns aufs Paar.
Wir suchen das Paar in der Suppe.
Da stehen die Paare zu Berge.
Garantiert keine Paarspaltereien und kein Paar wird gekrümmt.

EVENT-TOP-TIPP: WEINZETTL & RUDLE – „zum X-ten Mal“ sorgen die Paarspezialisten für therapeutischen Spaßfaktor!

18.08.19, Tschauner Bühne
Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Kartenvorverkauf: Unter www.oeticket.com, telefonisch +43 (1) 96096, und bei allen Österreich-Ticket-Verkaufsstellen. Tickets sind bei Wien Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, im Pavillon vor der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr, unter www.wien-ticket.at, sowie an der Kassa der Tschauner Bühne telefonisch unter +43 (1) 914 54 14 zu den Bürozeiten: ab 02.05. – 06.06.18: Di. & Mi. 15:00 – 19:00 Uhr; ab 12.06. – 02.09.18: Mo. – Fr. 15:30 – 20:00 Uhr, Sa., So.- & Feiertag 17:30 – 20:00 Uhr, per Email unter karten@tschauner.at oder im Internet unter www.tschauner.at erhältlich.
Top   Programmänderungen und Fehler vorbehalten.
2019: August I September I Oktober I November
Events