UNISEX - LIFESTYLE, TRENDS & EVENTS
Home Coverstory Horoskop
Partner Site Map Facebook
Kontakt Impressum Datenschutz
COVERSTORY: TSCHAUNER BÜHNE – gemma tschaunern im Sommer 2022!
Text: Andrea Beckert, Fotos: 3 Engel für Tschauner: Bettina Frenzel (4), Andrea Beckert (20)

Von Juni bis September sorgt die Ottakringer Kult-Bühne mit erfrischender Sommerunterhaltung, herzhaften Schmankerln und einem gemütlichen Gast-
garten für jede Menge Wohlfühlmomente. Warum Sie einen Besuch in der Tschauner Bühne heuer auf gar keinen Fall verpassen sollten, das verraten wir Ihnen hier …

Die Tschauner Bühne wurde 1909 gegründet und ist heute das letzte regelmäßig bespielte Stegreiftheater Europas. Seit nunmehr sechs Jahrzehnten ist die Wiener Kulturinstitution im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring, Maroltingergasse 43, beheimatet und blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Das „Stegreifspiel der Tschauner Bühne“ wurde 2018 von der österreichischen UNESCO-Kommission zum immateriellen Kulturerbe ernannt. Damit der Humor in der 113. Saison nicht zu kurz kommt, sorgen Direktorin Mag. Monika Erb und ihr tolles Team.


Viel Vergnügen im letzten Stegreiftheater Europas!

Tschauner Bühne

Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Alle Informationen, Termine und Karten unter www.tschauner.at.
NEUE EMPFEHLUNGEN:
EVENT-TOPTIPP: MUSIKTHEATER – KOMM EIN BISSCHEN MIT NACH ITALIEN – und pack die gute Laune ein!

Wien, 9. Juni 2022. Mittwochabend, dem 8. Juni 2022, öffneten sich die Pforten der neuen, hübschen Fassade der Tschauner Bühne in Ottakring. Perfekt zum lauen Sommerabend passend feierte ein wahrlich sommerliches Musiktheaterstück seine umjubelte Premiere: „Komm ein bisschen mit nach Italien“. Eine heitere Verwechslungskomödie, beschwingte Schlagermusik mit Hits aus den 50er- und 60er-Jahren, fröhliche Stimmung bei Schauspieler/innen und Publikum – so lässt sich die Revue unter der Regie von Markus Richter am besten beschreiben. Prädikat: amüsante! Weiter zum ganzen Bericht ...
EVENT-TOPTIPP: STEGREIF 2.0 – 3 ENGEL FÜR TSCHAUNER – neues Stegreif Comedy-Stück mit Kultfaktor & 1 x 2 Freikarten für den 23.08.22!

Wien, 22. Juni 2022. Die altehrwürdige Tschauner Bühne hält auch in diesem Sommer wieder einige neue Highlights für Kulturbegeisterte bereit, wie die neue Stegreif 2.0-Produktion „3 Engel für Tschauner“. Die actionreiche und ausgelassene Stegreif Comedy im schrillen 70er-Jahre Look mit humorvoller Musik feierte einen fulminanten Erfolg am Premierenabend, dem 21. Juni 2022.
Smart, sexy und mutig traten zum ersten Mal die drei reaktivierten Geheimagentinnen Franka, Heidi und Moni (Astrid Golda, Petra Kreuzer und Eva D.) den Kampf gegen die berüchtigten Bösewichte von Wien Max und Dr. E. Moritz Zuckerwerk (Jürgen Kapaun und Thomas Schreiweis) an. Und Fake-Friseur Hansi Blond (Martin Oberhauser) führte ebenfalls Etwas im Schilde.
Bis 23. August 2022 an ausgewählten Tagen ist die heitere Agentinnenkomödie auf der Tschauner Bühne noch zu sehen. Prädikat: Nichts für schwache Lachmuskeln!
Weiter zum ganzen Bericht & Gewinnspiel ...
WIEDERAUFNAHMEN:
EVENT-TOPTIPP: ZUSTÄND‘ WIE IM ALTEN ROM – ein opulent-heiterer Bühnenspaß im Gewand der alten Römer!

Wien, 10. Juni 2021. Die Tschauner Bühne ist eine beliebte Wiener Kulturinstitution, die seit über 110 Jahren vorwiegend Stegreif spielt. Am Mittwoch, dem 9. Juni 2021, wurde die neue Saison eröffnet – mit dem turbulenten Musical „Zuständ‘ wie im alten Rom“. Das Musical im Original „A Funny Thing Happened on the Way to the Forum“ von Stephen Sondheim feierte am Broadway große Erfolge – nun geht dieser Erfolgslauf auf der Tschauner Bühne weiter. In der temporeichen Inszenierung von Markus Richter, mit abwechslungsreichen Choreografien von Lilly Kugler-König, in den historisch anmutenden und teilweise sehr sexy Kostümen von Stardesigner Juergen Christian Hoerl brilliert das famose Ensemble auf der farbenfrohen Bühne von Petra Fibich-Patzelt. Dem Musical „Zuständ‘ wie im alten Rom” (Buch: Burt Shevelove und Larry Gelbart) liegen Motive und Figuren des römischen Komödiendichters Titus Maccius Plautus zugrunde. Die Zeitreise führt in das antike Rom. Der gewitzte Sklave Pseudolus versucht mit allen Mitteln seine Freiheit zu erlangen. Und schon bald beginnt ein heilloses Verwirrspiel um skurrile Charaktere dreier Häuser. Die erste Premiere in dieser sommerlichen Saion war jedenfalls ein voller Erfolg. Vorstellungen von Stephen Sondheims witzigem Musical gibt es noch bis 7. August 2021. Prädikat: Funny! Weiter zum ganzen Bericht ...
Markus Richter Lilly Kugler-König und Markus Richter Lilly Kugler-König und Markus Richter Lilly Kugler-König und Markus Richter
EVENT-TOPTIPP: SALON PITZELBERGER – ein neuer lustiger Klassiker auf der Original Stegreifbühne!

Wien, 16. Juni 2021. Auch in der 112. Saison der Wiener Tschauner Bühne gibt es viele Gelegenheiten, einen unbeschwerten und sicheren Theaterabend mit „Stegreif Klassik“ zu frönen. Mit einer Operette ohne Musik frei nach Jacques Offenbach feierte am 15. Juni 2021 auf der Ottakringer Kult-Bühne mit einzigartigem Charme die erste, heurige Produktion eine fröhliche Premiere: „Salon Pitzelberger“. Ein Tipp, den wir humorvollen Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten wollen! Prädikat: vergnüglich! Weiter zum ganzen Bericht ...
Sarah Baum und Georg Hasenzagl Susanne Seimel und Martin Enenkel Markus Richter Lilly Kugler-König und Markus Richter
EVENT-TOPTIPP: TSCHARLEYS TANTE – eine Tante kommt selten alleine!

Wien, 22. Juni 2021. Das musikalische Lustspiel „Tscharleys Tante“ nach dem Original (1892) von Brandon Thomas kehrt auf der Ottakringer Sommer-
bühne wieder zurück – diesmal als Sing Along-Version! Und wie der Name schon sagt: Mitsingen erwünscht!
Bei herrlichem Sommerwetter fand unter dem offenen Dach am 21. Juli 2019 die frenetisch umjubelte Wiederaufnahme des Komödienklassikers „Tscharleys Tante“ auf der Tschauner Bühne statt. Die vielen Hits aus den 50er- und 60er-Jahren, die teilweise zu den Szenen passend umgetextet wurden, gingen sanft ins Ohr. Dank einer mit jeder Menge Witz und Charme gespickten Inszenierung und einem sehr spielfreudigen Ensemble verbrachte das Publikum einen Abend mit sehr vielen Gelegenheiten zum herzhaften Lachen. Für den Extrakick sorgten auch jede Menge Spaßsackerl inkl. kleine kulinarische Kostproben, Fächer, Liederfibel u.v.m.. Prädikat: absolut genial!
Weiter zum ganzen Bericht ...
Markus Richter und Manuela Stachl Christian Schiesser  Manuela Stachl und Jürgen Kapaun Thomas Schreiweis und Sarah Baum
EVENT-TOPTIPP: IM GRAUEN RÖSSL – fröhliches Impro-Theater unter freiem Himmel!

Wien, 7. Juli 2021. 1909 wurde die „Tschauner Bühne“ gegründet und ist heute das letzte regelmäßig bespielte Stegreiftheater Europas. Die Wiener Institution ist seit nunmehr sechs Jahrzehnten in der Ottakringer Maroltingergasse beheimatet und blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Das „Stegreifspiel der Tschauner Bühne“ wurde 2018 von der österreichischen UNESCO-Kommission zum immateriellen Kulturerbe ernannt. Heuer macht sich ein neu formiertes Stegreif Klassik-Ensem-
ble, bestehend aus altbekannten Tschauner Publikumslieblingen und neugewonnenen Impro-Schau-
spielerInnen, unter der künstlerischen Leitung von Jürgen Kapaun auf, um dieses Kulturerbe zu pflegen und weiter zu entwickeln. Mit neuen Stücken widmet man sich dieser Spielform auf der Kult-Bühne im 16. Wiener Gemeindebezirk. An einem lauen Sommerabend, dem 6. Juli 2021, feierte nach einer Idee von Christian Filek „Im grauen Rössl“ aus der „Stegreif Klassik“-Reihe eine umjubelte Premiere auf der Tschauner Bühne. Völlig aus dem Stegreif: Eine ganz klare Weiterempfehlung!
Weiter zum ganzen Bericht ...