UNISEX - LIFESTYLE, TRENDS & EVENTS
Coverstory Horoskop E-Card
Abonnement Partner Presse
Site Map Kontakt Home
 
BLUMENSPRACHE: RANUNKEL –
Du bist zauberhaft

Text und Fotos: Andrea Beckert

Prächtige, farbenfrohe Blüten machen den char-
manten Frühlingsbotschafter namens Ranunkel zum dekorativen Blickfang.


Diese Knollenpflanze gehört zu den Hahnenfußge-
wächsen und bevorzugt die gemäßigten Temperatu-
ren der ursprünglichen Heimat, des vorderen Orients. Die prall gefüllten, kugelrunden Knospen entblättern sich langsam und so blühen diese wunderschönen Exemplare auch als Schnittblume ziemlich lange.

Tipp: Achten Sie beim Verschenken nicht nur auf die Blumensprache, sonder auch auf die individuellen Vorlieben der / des Beschenkten damit der Strauß „gut ankommt“: Lieblingsblume, Lieblingsfarbe, Stil;
Ranunkel
Blumensprache:
Mit Hilfe dieser Blüten-
schönheit können Sie auch ohne Worte Ihre romantischen Gefühle der / dem Beschenkten zu jeder Gelegenheit charmant mitteilen.
Jede einzelne Farbe mit ihrer eigenen Bedeutung ergänzt bzw. unterstrei-
cht noch zusätzlich die blumige Botschaft. Übri-
gens, im Trend liegen heuer vor allem kräftige Farben, wie beispielswei-
se der Dauerbrenner Rot in seinen unterschiedli-
chen Farbnuancen.
Bedeutung der Farben: Weiß: Unschuld, Rein-
heit, Treue
Gelb: Toleranz, Geduld, Weisheit, Kraft, Offen-
heit, Eifersucht
Orange: Kraft, Ausdauer, Ehrgeiz, Macht
Rot: Liebe, Kommunika-
tion, Lebensfreude, Ro-
mantik, Energie
Rosa: Verliebtheit, Freu-
de, Glück, reine Gefühle
Violett: Leidenschaft, Geselligkeit, Energie
Grün: Hoffnung, Natür-
lichkeit, Ruhe
Blau: Sorgfalt, Glaube, Treue
Ranunkel Ranunkel
Pflegetipps:
Im Topf fühlt sich die Ranunkel an einem sonnigen oder halbschattigen Standort und bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt bis zu 15 Grad im Freien be-
sonders wohl. Vermeiden Sie Staunässe im Topf.
Sträuße mit Ranunkeln benötigen viel entkalktes, tem-
periertes (Zimmertemperatur) Wasser. Stellen Sie den Strauß über Nacht in einen kühlen Raum und fügen Sie Blumenfrischhaltemittel dem Wasser in der Vase hinzu, um die Haltbarkeit der Blumen zu verlängern. Zusätzlich kann die Lebensdauer der Schnittblumen verlängert werden, wenn nach dem Transport und in Folge alle drei bis vier Tage ( beim Wasserwechsel) die Stiele mit einem scharfen Messer schräg zum Stiel ein kleines Stück zurück geschnitten werden.

Übrigens, Ranunkel lassen sich mit anderen Schnitt-
blumen, wie beispielsweise Rosen und Gerbera, zu prachtvollen Ton-in-Ton-Sträußen kombinieren.
Ranunkel
Sinn & Sinnliches