UNISEX - LIFESTYLE, TRENDS & EVENTS
Home Coverstory Horoskop
Partner Site Map Facebook
Kontakt Impressum Datenschutz
VERANSTALTUNGSKALENDER:
2020: Juli I August I September I Oktober I November I Dezember
06. – 27.10.20   ROCK MY SOUL & 1 x 2 Freikarten für den 13.10.20!
Rock my Soul   Das 70er Jahre Musical
Illustration: Christian Berger

Die „swinging 70s“ waren ein aufregendes Jahrzehnt. Die Popmusik wurde zwar noch immer auf Vinyl gepresst, aber ihre Seele hat sich mehr und mehr gewandelt. Statt „Good vibrations“ zählte schon eher das Prinzip „good music is good business“.
Bunt gewandete Vokalgruppen präsentierten Songs in einer Mischung aus dem Besten von überall. Da wurden altbewährte Gospelhymnen und Folksongs zu einer Mainstream-Mischung aus Soul und Rock verbraten, was symbolisch in der Les Humphries-Fassung von „Rock my soul“ zum Ausdruck kam.
Die 70er waren die große Zeit der Produzenten und um ein Produzentenschicksal geht es auch in dem neuen Metropol-Musical. Mit Andy Lee Lang in der Hauptrolle eines Soundgiganten. Der Tonstudio-Matador lebt in seiner kleinen Welt, in der die große Musikszene ihre Probe hält. Und alle, die dort mitmachen, müssen nach seiner Pfeife tanzen. Denn: Was wären sie denn schon ohne ihn?
Fragt sich nur, wie lang so etwas gut gehen kann, denn die stimmstarken Mitstreiter, durch die ersten gemeinsamen Erfolge selbstbewusst geworden, wollen sich nicht auf Dauer wie willenlose Marionetten behandeln lassen. Es kommt zum Bruch.
Erst Jahre später lassen die Pop-Herzen von einst die „goodold days“ wieder aufleben.

Mit: Andy Lee Lang, Tertia Botha, Vincent Bueno, Conny Mooswalder, Reinwald Kranner, Valentin Frantsits, Stefan Altenhofer, Karin Seyfried (alternierend)
Buch: Peter Hofbauer & Markus Gull
Regie: Andy Hallwaxx

EVENT-TOP-TIPP: ROCK MY SOUL – Das 70er Jahre Musical“ – eine Zeitreise in die bunte Welt der 1970er

ACHTUNG ERSATZTERMINE:
06. – 10., 13. – 17., 20., 21. 23., 24. & 27.10.20, Theaterverein Wiener Metropol
den jeweiligen Ersatztermin entnehmen Sie bitte dem Oktober-Spielplan des Wiener Metropols.

Eingang: Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Kartenvorverkauf: Telefonisch unter +43 (1) 407 77 407, Tageskassa Mo. – Sa.: 10:00 – 18:00 Uhr, Abendkassa (bei Veranstaltungen) ab 18:00 Uhr, Sonn. – und Feiertag geschlossen. Per E-Mail an tickets@wiener-metropol.at und unter www.wiener-metropol.at. Karten unter www.oeticket.com, +43 (1) 96096, bei Wien-Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, Fax: +43 (1) 588 30 539 täglich von 09:00 – 21:00 Uhr, im Pavillon an der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr und unter www.wien-ticket.at, sowie bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen.
Ermäßigungen: Für alle Veranstaltungen gibt es ermäßigte Clubtickets in allen Bank Austria Filialen! Für alle Ö1 Clubmitglieder gibt es eine Ermäßigung von € 1,50. Ermäßigungen gelten nicht bei Fremd- und Benefizveranstaltungen.

Wir verlosen 1 x 2 Freikarten für den 13.10.20 (Ersatztermin für 17.03.20)!
Der Termin wurde vom 17.03.20 auf den 13.10.20 verschoben! Alle Emails, die bis jetzt an dieser Verlosung teilgenommen haben, behalten ihre Gültigkeit. Machen Sie auch weiterhin mit, denn jeder kann die begehrten Tickets gewinnen! Viel Glück!

Senden Sie eine Email mit Ihrem Vor- und Nachnamen und einer Telefonnummer unter der Sie tagsüber erreichbar sind an redaktion@unisex.at, Kennwort: „Rock my Soul – Das 70er Jahre Musical“, Einsendeschluss: 08.10.20, 10:00 Uhr!

Hinweis: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren Sie unsere folgenden Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen & Auszug aus unseren Datenschutzerklärungen:
Die Teilnehmer an Gewinnspielen und Verlosungen stellen uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung. Die erhobenen Daten, wie Vor- und Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer und Anschrift, werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung, der Gewinnermittlung und der Gewinnbenachrichtigung verwendet. Die Weitergabe von Vor- und Nachnamen der jeweiligen Gewinner an unseren Kooperationspartner (Veranstalter, Management, Pressebetreuer und Personen an der Abendkassa) ist zur Gewinnabwicklung und zur Hinterlegung der Freikarten an der Abend- bzw. Pressekassa notwendig.
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Jüngere Personen müssen vor ihrer Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters einholen. Die Gewinner werden unter allen vollständig ausgefüllten Einsendungen ausgelost und schriftlich per E-Mail und / oder telefonisch vom Gewinn verständigt. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich. Die An- und Abreisekosten zu Veranstaltungsorten hat der Gewinner selbst zu tragen. Eine Veröffentlichung der Namen oder des Wohnorts des Gewinners findet nicht statt.
Nach Beendigung des Gewinnspieles werden alle Daten gelöscht, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen.
Wir weisen darauf hin, dass der Umtausch, der Verkauf oder die Weitergabe der Freikarten nicht möglich ist. Es besteht eine Lichtbildausweispflicht bei Abholung der Karten. Bei Absage der jeweiligen Veranstaltungen entfällt der Anspruch auf Freikarten. Eine Barablöse der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Hinweis: Unsere gesamten Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.
11.10.20   RUF BLUES CARAVAN
Ruf Blues Caravan (11.10.20)   feat. Jeremiah Johnson, Whitney Shay, Ryan Perry
Veranstalter: Vienna Blues Spring, Foto: Ruf Blues Caravan, Foto: Markus van der Man

Der Blues Caravan von Ruf Records ist nicht zu stoppen. 15 Jahre, nachdem Europas angesehenstes Blues-Label seine erste Showcase-Tour auf die Beine gestellt hat, ist das Konzept Bluesfans längst vertraut: Jeden Abend rocken drei aufstrebende Talente Clubs vielerorts in den USA und Europa und katapultieren den Blues in die Neuzeit. Damit nicht genug: Mit dem Line-up, welches jedes Jahr aus der Palette von Ruf-Künstler/innen ausgewählt wird, hat jeder

Caravan einen frischen Vibe, eine prickelnde Atmosphäre und lässt die Funken nur so fliegen. Und mit drei höchst unterschiedlichen Künstler/innen, die ein breites stilistisches Spektrum abdecken, scheint 2020 alles möglich zu sein.

Jeremiah Johnson ist ein Bluesmann aus St. Louis, der durch eine harte Schule gegangen ist. Nach frühen Tagen als das bestgehütete Geheimnis der Clubszene der Südstaaten rückte das gefeierte 2018er-Album „Straitjacket“ den Bandleader mit einer intensiven Performance, smarten Hooklines und geerdeten Texten ins Rampenlicht. „Ich stehe für Südstaaten-Bluesrock“, erklärt Jeremiah. „Er ist in meinem Blut, meinem Herzen und meiner Seele. Ich singe meine Songs immer mit Herzblut, mit derselben Leidenschaft, die ich spüre, wenn ich sie schreibe. Sie gründen in dem Blut, dem Schweiß und den Tränen eines Malochers aus dem Mittleren Westen der USA. Meine Begeisterung über das Line-up des Blues Caravan könnte nicht größer sein – das wird eine verdammt heiße Kiste werden!“
 
Bei Whitney Shay gibt es kein Vertun. Wenn dieses Energiebündel aus San Diego die Bühne betritt, wird man als Erstes ihre feuerroten Haare und die Glitzerklamotten bemerken. Doch beim diesjährigen Blues Caravan wird auch die Show der Sängerin ihrem Stil entsprechen, wenn Whitney die R&B-Nummern ihres gefeierten „A Woman Rules The World“-Albums raushaut, mit denen sie den Tanzboden in Schwingungen versetzt – und euch schon einmal ahnen lässt, was da noch an Studioproduktionen von ihr zu erwarten sein wird. „Wenn ich auftrete“, sagt sie, „möchte ich, dass die Leute tanzen und aktiv werden. Für mich ist es beim Blues immer um Katharsis gegangen, um das Vergessenmachen von traurigen Erfahrungen. Wenn ich es schaffe, dass das Publikum mit einem Lächeln nach Hause geht und das Gefühl hat, dass sie den Alltagsärger vergessen haben, dann habe ich meinen Job gemacht.“

Ryan Perry war schon als Teenager ein Phänomen, als er 2007 bei der International Blues Challenge in Memphis mit seiner Homemade Jamz Blues Band Furore machte und sein Talent für pointierte Geschichten, markante Gitarrensounds und gefühlvollen Gesang unter Beweis stellte. Diese Talente des charismatischen Bandleaders haben sich im vergangenen Jahrzehnt weiter entfalten können, und nach seinem 2019er-Solodebüt auf Ruf Records ist Ryan ein ausgereifter Künstler, der mit einer Setlist antritt, die die Clubs zum Beben bringt. „Fans dürfen beim Blues Caravan ein hohes Maß an Action und wenig Ego erwarten“, sagt er. „Meine Liveshows sind vollgepackt mit Leidenschaft und Gefühl, machen immer Spaß und sind energiegeladen – wie sie eben nur ein Bluesmann aus Mississippi abliefern kann. “

HINWEIS: NEUER TERMIN!
Bereits erworbene Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit, können in Gutscheine für ein beliebiges Konzert eingetauscht werden, oder der Kaufpreis wird bei den jeweiligen Verkaufsstellen refundiert.

Kartenvorverkauf für Wien: Tickets sind unter www.oeticket.com, telefonisch unter der Ticket-Hotline 0900-9496096 (Mo. – So. 10:00 – 20:00 Uhr) (1,09 Euro/min inkl. MwSt), und bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen; unter www.viennabluesspring.org und im Reigen, telefonisch unter +43 (1) 894 00 94, sowie unter www.reigen.at erhältlich.
Hinweis für Reigen: Die Kartenabholung zum Vorverkaufspreis ist von Dienstag bis Samstag ab 18:00 Uhr und bis spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Termin im Reigen-Cafe möglich. Am Veranstaltungstag sind die Karten an der Abendkassa zu beheben – zum Abendkassapreis. Für reservierte Karten (auch online), die erst am Veranstaltungstag abgeholt werden, gilt der Abendkassapreis!
Freie Platzwahl!

NEUER TERMIN: 11.10.20, Reigen
Hadikgasse 62, 1140 Wien
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Weitere Österreich-Termine:
14.09.20, Salzburg, Rockhouse
08.10.20, Rankweil, Altes Kino
Top   Programmänderungen und Fehler vorbehalten.
2020: Juli I August I September I Oktober I November I Dezember
Events