UNISEX - LIFESTYLE, SINGLES & EVENTS
Home Coverstory Horoskop
Partner Site Map Facebook
Kontakt Impressum Datenschutz
Liebe geht durch den Magen:
Himmlischer Schokolade-Mousse-
Spitz mit Früchten

Rezept und Fotos: Andrea Beckert

Dieser kulinarische Traum bringt garantiert Augen von Naschkatzen zum Glänzen und ge-
nussfreudige Geschmacksknospen zum Jubeln.
Schokolade-Mousse-Spitz mit Früchten  
Kuvertüre

Zutaten für 2 Personen (plus Nachschlag):
100 g dunkle Kuvertüre, 100 ml Schokoladelikör, 100 ml Schlagobers

Weiße Alternative:
100 g weiße Kuvertüre, 100 ml Eierlikör, 100 ml Schlagobers

Obst je nach Saison und Geschmack (z.B.: Mango, Papaya, Physalis, Erdbeeren, Pfirsiche, Kirschen, Heidelbeeren, etc.)

Weiters:
ca. 50 g dunkle Kuvertüre (weiße Kuvertüre ist durch den höheren Fettgehalt weicher als dunkle und eignet sich daher für den Schokolademantel nicht)
4 kleine Stück Klebebandstreifen
2 Gläser

Physalis Papaya
Zubereitung:
  1. Zwei Halbkreise aus steifer Klarsichtfolie (z.B. aus Klarsichtmappe) mit ca. 26 Zentimeter Durchmesser schneiden.
  2. Die Ecken übereinanderlegen und die Mitte durch leichtes Andrücken markieren.
  3. Die Folie zu einem Stanitzel formen und mit Klebestreifen fixieren.
    Wichtig: Der Spitz des Stanitzels muss geschlossen sein, sonst rinnt die flüssige Schokolade aus.
    Tipp: Klappen Sie ein Ende des Klebestreifens um, um so eine Art Lasche zu erhalten, dadurch lassen sich die Klebestreifen später leichter abziehen.
  4. Für den Spitz ca. 50 g dunkle Kuvertüre schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  5. Etwa drei Esslöffel der flüssigen Kuvertüre ins Stanitzel füllen, danach drehend die überschüssige Kuvertüre ausgießen und dabei achten, dass überall und bis zum Rand Kuvertüre haften bleibt.
    Stanitzel mit Spitz nach unten für ca. fünfzehn Minuten ins Gefrierfach stellen.
  6. Fürs Mousse dunkle Kuvertüre schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  7. Schlagobers steif schlagen.
  8. Geschmolzene Kuvertüre mit Schokoladenlikör vermengen und das steife Schlagobers vorsichtig unterheben.
  9. Die Masse in die Schokoladestanitzel füllen und für mindestens vier Stunden in den Eiskasten stellen.
  10. Vor dem Servieren Früchte falls nötig waschen, schälen und in Spalten bzw. in Stücke schneiden.
  11. Auf je einen Teller einen Spitz setzten, vorsichtig die Folie abziehen und mit Früchten garnieren.
Das Schlemmen kann beginnen!
Lifestyle