UNISEX - LIFESTYLE, TRENDS & EVENTS
Home Coverstory Horoskop
Partner Site Map Facebook
Kontakt Impressum Datenschutz
VERANSTALTUNGSKALENDER:
2022: November I Dezember
03.12.22   THE INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY MIT BIG JOHN WHITFIELD & 1 x 2 Freikarten für den 03.12.22!
>
>THE INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY mit Big John Whitfield Kommen Sie zur Christmas Gospeltour 2022 der INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY!
Veranstalter: John Whitfield, Foto: Karin Gruber

Auf ihrer Tour queer durch Österreich wollen wir Ihnen die Adventszeit 2022 mit traditionellen Spirituals versüßen!

Leadsänger und Gründer Big John Whitfield (Oklahoma, USA) und sein Chor werden mit ihrer kraftvollen Performance den Spirit of Soul auch in ihre Stadt bringen.

Gänsehaut und gute Laune sind garantiert, denn weltbekannte Gospel-Hits wie „Amazing Grace", „Oh When The Saints“ oder „Oh Happy Day“ laden zum singen, klatschen und tanzen ein. Kraftvolle Performances, fesselnde Arrangements und das überschäumende Temperament der INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY versprühen pure Lebensfreude. Mit ihrer mitreißenden Livemusik und purer Emotion, spielten sie bereits mehrmals ausverkaufte Konzerte u.a. in der Wiener Karlskirche und dem Mariendom in Linz.

Genießen Sie das atemberaubende Gospel Konzert auch in ihrer Stadt - sichern Sie sich jetzt ihre Tickets und werden auch Sie Teil vom Spirit der INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY!

Weitere Informationen zur Facebookveranstaltung finden Sie hier!!

03.12.22, Minoritenkirche
Minoritenplatz 2a, 1010 Wien
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Kartenvorverkauf: Tickets sind unter www.oeticket.com, telefonisch unter der Ticket-Hotline 0900-9496096 (Mo. – So. 10:00 – 20:00 Uhr) (1,09 Euro/min inkl. MwSt), und bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz, sowie bei Wien-Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, Fax: +43 (1) 588 30 539 täglich von 09:00 – 21:00 Uhr, im Pavillon an der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr und unter www.wien-ticket.at erhältlich.

Weiterer Österreich-Termin:
04.12.22, Bad Ischl, Stadtpfarrkirche St. Nikolaus
08.12.22, Gols, Evangelische Pfarrkirche
09.12.22, Stockerau, Pfarre Stockerau
18.12.22, Kirchschlag, Passionsspielhaus Kirchschlag

Wir verlosen 1 x 2 Freikarten für das Wien-Konzert am 03.12.22!
Machen Sie gleich mit, denn jeder kann die begehrten Tickets gewinnen! Viel Glück!

Senden Sie eine Email mit Ihrem Vor- und Nachnamen und einer Telefonnummer unter der Sie tagsüber erreichbar sind an redaktion@unisex.at, Kennwort: „THE INTERNATIONAL GOSPEL SOCIETY mit Big John Whitfield“, Einsendeschluss: 30.11.22, 10:00 Uhr!

Hinweis: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren Sie unsere folgenden Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen & Auszug aus unseren Datenschutzerklärungen:
Die Teilnehmer an Gewinnspielen und Verlosungen stellen uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung. Die erhobenen Daten, wie Vor- und Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer und Anschrift, werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung, der Gewinnermittlung und der Gewinnbenachrichtigung verwendet. Die Weitergabe von Vor- und Nachnamen der jeweiligen Gewinner an unseren Kooperationspartner (Veranstalter, Management, Pressebetreuer und Personen an der Abendkassa) ist zur Gewinnabwicklung und zur Hinterlegung der Freikarten an der Abend- bzw. Pressekassa notwendig.
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Jüngere Personen müssen vor ihrer Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters einholen. Die Gewinner werden unter allen vollständig ausgefüllten Einsendungen ausgelost und schriftlich per E-Mail und / oder telefonisch vom Gewinn verständigt. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich. Die An- und Abreisekosten zu Veranstaltungsorten hat der Gewinner selbst zu tragen. Eine Veröffentlichung der Namen oder des Wohnorts des Gewinners findet nicht statt.
Nach Beendigung des Gewinnspieles werden alle Daten gelöscht, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen.
Wir weisen darauf hin, dass der Umtausch, der Verkauf oder die Weitergabe der Freikarten nicht möglich ist. Es besteht eine Lichtbildausweispflicht bei Abholung der Karten. Bei Absage der jeweiligen Veranstaltungen entfällt der Anspruch auf Freikarten. Eine Barablöse der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Hinweis: Unsere gesamten Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.
06.12.22   STEFANO BERNARDIN
Stefano Bernardin Hamlet – one man show von William Shakespeare
Foto: Jan Frankl

Jeder kennt ihn, Shakespeares Prinzen mit dem Totenkopf in der Hand. Jeder kennt seine Worte „Sein oder nicht sein“.
Aber wer ist Hamlet wirklich? Was will er? Und wer hindert ihn daran? Hamlet und all seine Gegenspieler werden hier von nur einem Schauspieler verkörpert.
Ein Schauspieler spielt alle Rollen? Oder ein Hamlet, der alles spielt? Das ist hier die Frage.
Hubsi Kramar und Stefano Bernardin haben das Stück „Hamlet“ konzentriert und zu einer One-Man-Show gemacht, ohne Shakespeare zu verraten. Das 400 Jahre alte Werk hat an seiner Aktualität nichts verloren. „Es ist was faul im Staate Dänemark“ … und Dänemark ist überall.

Mit: Stefano Bernardin
Regie: Hubsi Kramar

EVENT-TOPTIPP: STEFANO BERNARDIN – Hamlet – one man show – Weltliteratur, die Spaß macht!

06.12.22, Theater Akzent
Theresianumgasse 18, 1040 Wien
Einlass: 09:00 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Kartenvorverkauf: Unter www.oeticket.com, telefonisch +43 (1) 96096, und bei allen Österreich-Ticket-Verkaufsstellen. Tickets sind bei Wien-Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, Fax: +43 (1) 588 30 539 täglich von 09:00 – 21:00 Uhr, im Pavillon an der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr und unter www.wien-ticket.at, sowie an der Theater Akzent-Tageskassa (Argentinierstraße 37, 1040 Wien) von Mo. – Sa. von 13:00 – 18:00 Uhr, telefonisch unter +43 (1) 501 65-13306, oder unter www.akzent.at erhältlich
09.12.22   THEATERGRUPPE KONTER
Franz Schiefer und Nicole Gerfertz-Schiefer Hurra, wir leben noch!
Foto: Enisa Meindl

Stellen Sie sich vor, Karl Valentin und Liesl Karlstadt würden noch leben. Was hätte dieses kongeniale Komiker-Duo wohl aus den Ereignissen der letzten Jahre gemacht? Amüsante Theaterszenen voller Alltagskomik und Wortwitz, sind Franz Schiefer und Nicole Gerfertz-Schiefer überzeugt. Daher schlüpfen sie in die Rollen von Karl Valentin und Liesl Karlstadt und versetzen die beiden ins Hier und Jetzt.
Heraus kommt ein heiterer Theaterabend, der am 22.10. und 11.11.2022 im HOB i Raum in Bad Vöslau aufgeführt wird. Zu sehen gibt es beliebte Klassiker von Karl Valentin und Liesl Karlstadt, darunter „Semmelknödel“, „Buchbinder Wanninger“ und „Der Zufall“.
„In die bekannten Szenen hineingesponnen haben wir Anekdoten aus dem Leben der beiden, die jenseits der Bühne jahrelang ein Liebespaar waren. Es wird also auch romantisch“, erklärt Nicole Gerfertz-Schiefer. Franz Schiefer ergänzt: „Und zudem finden die beiden doch tatsächlich auch an der Pandemie das eine oder andere zum Lachen. So kann man die Belastungen des Alltags einfach mal hinter sich lassen. Denn: Hurra, wir leben noch!“
„Hurra, wir leben noch!“ ist eine Produktion der von Franz Schiefer und Nicole Gerfertz-Schiefer gegründeten Theatergruppe KONTER, www.konter.at.

09.12.22, HOB i Raum
Hanuschgasse 1/28A, 2540 Bad Vöslau
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Kartenvorverkauf: Tickets und Reservierungen unter tickets@hobiraum.at oder 0676 / 917 84 60.
20.12.22   ENNIO MORRICONE
Ennio Morricone – The Official Concert Celebration The Official Concert Celebration
Veranstalter: Green Stage Event Management Trading and Service Company Limited Liability Company

„…Musik ist nicht greifbar, sie hat keine Form, sie ist wie ein Traum: sie existiert nur, wenn sie gespielt wird und im Kopf des Zuhörers Gestalt annimmt.“ – Ennio Morricone
Unmittelbar nach seinem Rückzug von der Bühne im Jahr 2019 begann Ennio Morricone mit der Arbeit an einer neuen Konzertproduk-tion, die als sein Nach-lass begriffen werden sollte. Bis Mitte 2020 hatte der Maestro den Entwurf für diese Produktion fertiggestellt, kurz danach verstarb er in Rom.
Die Inszenierung enthält bildgewaltige Szenen aus seinen größten Filmklassikern, spezielles Lichtdesign, und wird von den langjähri-gen Solisten Morricones auf der Bühne begleitet. Sein Sohn Andrea Morricone dirigiert das Czech National Symphony Orchestra und den Chor persönlich. Andrea Morricone sagt: „Dies wird eine bittersüße Erfahrung für mich sein: Ich vermisse meinen Vater natürlich sehr, aber ihn zu ehren, indem ich ein komplettes Symphonieorchester und einen Chor dirigiere, die seine phänomenale Musik spielen, wird großartig und zutiefst emotional sein und ich freue mich riesig darauf, ihn mit seinen Fans auf der ganzen Welt zu feiern.“
„Ennio Morricone – The Official Concert Celebration“ ist nicht nur eine musikalische Hommage sondern auch eine persönliche Würdi-gung des Maestro, mit nie zuvor gesehenem Filmmaterial der Legende bei der Arbeit, einschließlich Outtakes von Interviews.

Über Ennio Morricone
Ennio Morricone komponierte über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen sowie über 100 Musikwerke. Zu den Highlights, die auch im neuen Live-Programm enthalten sein werden, gehören seine Partituren für „Cinema Paradiso“, „Once Upon A Time In America“, „The Good, The Bad and The Ugly“, „The Untouchables“ und „The Mission“. Zwischen 2014 und 2019 gab Maestro Ennio Morricone allein in Europa 111 Konzerte vor insgesamt mehr als 800.000 Zuschauern. Am 6. Juli 2020 verstarb die Filmkomponisten-Legende im Alter von 91 Jahren in seiner Heimatstadt Rom.

Über Andrea Morricone
Andrea Morricone ist seit vielen Jahren für seine Arbeit als Dirigent und Komponist bekannt. Seine Kompositionen umfassen alle Gen-res von Filmmusik bis zu klassisch-zeitgenössischen und Crossover-Songs. Unter seinen zahlreichen Kompositionen ist sein berühm-testes Werk vielleicht „The Love Theme“ aus „Cinema Paradiso“, an dem er zusammen mit seinem Vater arbeitete und für das sie einen BAFTA Award erhielten. Zu seinen jüngeren bekannten Werken gehört das Thema der Weltausstellung 2015 „La Forza Del Sorriso“, gesungen von Andrea Bocelli. Ein besonderer Auftritt fand im Januar 2020 beim Treffen von Senat und Kultur in Italien statt, bei dem Andrea die Musik von „Cinema Paradiso“ vor seinem Vater dirigierte, der bei der Veranstaltung einen Preis für sein Lebenswerk erhielt.

Über das Czech National Symphony Orchestra
Das Tschechische National-Sinfonieorchester zählt heute sowohl zu Tschechiens als auch Europas bekanntesten Orchestern, vor allem aufgrund seiner Vielseitigkeit im Programm, das neben klassischer Konzertmusik auch moderne Genres wie Filmmusik, Jazz und Musical abdeckt.
Dirigenten, Komponisten und Regisseure, die mit dem Orchester zusammengearbeitet haben: Lalo Schifrin, Pino Donnagio, Giuliano Taviani, Danny Elfman, Hans Zimmer, James Newton Howard, Quentin Tarantino, Vince Mendoza, Giuseppe Tornatore, Carl Davis, Steven Mercurio, Marcello Rota, Vladimir Cosma, Christian Lindberg und Chick Corea. Besonders hervorzuheben ist die langjährige Zusammenarbeit mit dem legendären und kürzlich verstorbenen Ennio Morricone, die Studioaufnahmen sowie eine Konzertreihe im Rahmen zahlreicher Europatourneen umfasst.

Green Stage Production
The concert is organized by the Green Stage Production in association with the Multimedia Organisation, with our motto: „Protecting our planet is a conscious goal, so we calculate the ecological footprint of each concert or performance we organise, using the energy consumption data needed to realise it, in order to plant enough trees in the country of the concert to offset the ecological footprint created.“ This is how we contribute to carbon neutral concerts.

20.12.22, Wiener Stadthalle - Halle D
Dr. Roland Rainer Platz / Märzpark, 1150 Wien
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Kartenvorverkauf: Tickets sind unter www.oeticket.com, bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz, bei Wien-Ticket telefonisch unter +43 (1) 588 85, Fax: +43 (1) 588 30 539 täglich von 09:00 – 21:00 Uhr, im Pavillon an der Oper (Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien) täglich von 10:00 – 19:00 Uhr und unter www.wien-ticket.at, sowie an den Kassen der Wiener Stadthalle, per Email an service@stadthalle.com, unter www.stadthalle.com erhältlich.
Top   Programmänderungen und Fehler vorbehalten.
2022: November I Dezember
Events